„Èttenna – Mobbing an einer Magier-Schule.“ – Der vierte und letzte Band ist da!

Liebe Leserinnen und Leser,

hier ist endlich der vierte Band aus der Reihe „Ettenna – Mobbing an einer Magier-Schule. Die Siegerin“. Viel Spaß beim Lesen!

„Ettenna – Mobbing an einer Magier-Schule. Die Siegerin.

Unser provisorischer Klappentext:

Das Abschlussjahr an der Magierschule von der Magierin Ettenna, wo sie beweisen muss, dass sie trotz aller Schwächen den Abschluss schafft  – und wie es mit ihren Experimenten der schwarzen Magie weitergeht, die sie im ersten Jahr der Schule begonnen hat.

Band 4 enthält den zweiten Teil des dritten und letzten Schuljahrs der Magierin Ettenna.

Wir veröffentlichen den Band in der Arbeitsversion der Autorin. Wir denken, ehe das Buch ewig bei uns herumliegt, präsentierten wir es in der unperfekten Form, denn sicher interessieren sich einige Leser, die Band 1 bis 3 gelesen haben, dafür, wie es weitergeht und die Reihe abschließt.

Für alle, die mit Band 1 anfangen wollen, hier der Klappentext und Link von Band 1:

Die schweigsame, intelligente Éttenna besucht die Hohe Magierakademie. Doch die anderen Mädchen reden über höfische Dinge, wo sie nicht mitreden kann. Als ihre Freundin Sailor sie eine Dienerin nennt, will Éttenna nicht länger ein schwaches Glied am Rand der Gemeinschaft sein, sondern die Akademie als Einzelgängerin meistern.

Doch Einzelgänger sind angreifbar und der Arbeitsmarkt für Magier ist hart umkämpft. Wer nach der Schule in eine Magiergilde eintreten will, braucht weniger Magie, sondern Manieren, Beziehungen und Charisma. Hat eine schüchterne, eigensinnige Außenseiterin eine Chance?

„Der Weg eines Außenseiters ist hart und erfordert viel Mut. Aber wer ihn geht, wird auf eigene Weise stark.“

„Jeder braucht einen Mantel der Freundschaft. Freunde bedeuten Status und Schutz in der Gemeinschaft. Wer ohne Freunde ist, ist vogelfrei.“

„Ettenna – Mobbing an einer Magier-Schule. Die Außenseiterin

Ein kurzer Kommentar zu Band 1:

Die Autorin hat sich lange damit beschäftigt, wie sie ihren Roman schreiben soll: Soll sie die Wahrheit schreiben oder vielmehr eine Legende? Die Autorin wusste, wie man in diesen Roman noch mehr Spannungspunkte einbauen und Konflikte auf den Höhepunkt treiben kann. Doch sie wollte möglichst nah bei der Wahrheit bleiben. Sie war sich nicht sicher, ob das die richtige Entscheidung war, aber es war eben ihre Entscheidung. Oft hatte sie sogar seht tolle Ideen, wie man den Roman perfekt machen könnte, aber sie hat schon so vieles für die Legende zurechtgebogen, dass sie nicht noch mehr machen wollte. Zumindest damals. Vielleicht hätte sie heute anders entschieden, nur um den Lesern bei Amazon weniger Angriffsfläche zu bieten.

Inspiriert war sie von der Reihe „Sonea – Die Gilde der schwarzen Magier“, wobei sie im Buch „Ettenna – Mobbing an einer Magier-Schule“ ihre Geschichte als magische Legende erzählt. Vielleicht waren die Gemeinsamkeiten auch der Grund, warum einst die Bücher der Reihe „Sonea – Die Gilde der schwarzen Magier“ ihre Lieblingsbücher geworden sind.

————————

Anzeige:

Zentrale Wahrheiten über unsere Welt,

welche die offiziellen Medien, Schulen und Wissenschaften verschweigen.

Warum die Welt ist, wie sie ist,

und wie das Leben nach dem Tod weitergeht.

Von spirituellen Welten, Geheimtechnologie und einer gewaltigen Weltverschwörung,

die seit Jahrhunderten besteht.

Kostenloses E-Book unter:

http://www.perfekter-denker.de/buch-verschwoerungstheorien-weltverschwoerung-geheimgesellschaften-spirituelles-geheimwissen-kosmische-gesetze-unsterblichkeit-der-seele-warum-die-welt-ist-wie-sie-ist.pdf

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Verlagsnews veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s