Bundesamt für magische Wesen – der erste Arbeitsbericht

Liebe Blogleserinnen und Blogleser,

gerade hat uns die Autorin Patricia Strunk, die vor kurzem ein ausführliches Interview zur Arbeit vom Bundesamt für Magische Wesen auf unserem Blog gegeben hat, über Folgendes informiert, das wir mal so weitergeben wollen:

Der 1. Arbeitsbericht des BAfmW mit 11 phantastischen Kurzgeschichten erscheint im März zur Leipziger Buchmesse und wird dann auf der Website des Amtes zum kostenlosen Download bereitstehen.

Klappentext des ersten 1. Arbeitsberichts von BAfmW:

„Öffnen sich an Halloween Tore zwischen den Welten? Wie erleben Drachen als wechselwarme Geschöpfe die Welt? Wen können wir alles nicht sehen?

Elf MitarbeiterInnen des phantastischsten aller Bundesämter haben sich zusammengetan, um diese und weitere Fragen zu beantworten, und stellen ihre Fachgebiete in Form von Kurzgeschichten vor. Ob nachdenklich, romantisch, rätselhaft oder komisch: Hier finden Sie einen spannenden und unterhaltsamen Überblick über die Arbeit unserer Behörde.”

Patricia Strunk ist übrigens mit der Kurzgeschichte „Der weiße Fuchs“ vertreten.

Also, falls es euch interessiert, einfach mal auf der Website des Bundesamtes für Magische Wesen vorbeischauen!

 

 

 

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Schreiben, Veröffentlichen, Erfahrungen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s