Takashi Shimizu: Ju-On: The Grudge (Manga Rezension)

2 von 5 Sternen

Ju-On: The Grudge

Meine Meinung zur Manga-Reihe

(Band 1 bis 2)

 

Inhalt von „Ju-On: The Grudge“

Im Manga „Ju-On: The Grudge” von Takashi Shimizu steht ein ansehnliches Haus im Mittelpunkt, das günstig ist – aber nicht ohne Grund. Ein Fluch lastet darauf und man muss damit rechnen, umzukommen, spurlos zu verschwinden oder ein Monster des Hauses zu werden. Dennoch zieht ein neues Pärchen in dieses Anwesen – was wohl draus wird?

 

Meine Bewertung von „Ju-On: The Grudge“

Der erste Teil vom Manga „Ju-On: The Grudge“ ist durchaus leserlich. Es baut sich eine Art Horrorspannung auf und man kann die eine oder andere gruselige Begegnung im Manga haben. Die Mittel, mit einem Manga Gruselfeeling zu erzeugen, sind allerdings begrenzt, gerade im Vergleich zu Horrorfilmen sollte man nicht zu viel erwarten.

Dennoch fand ich den ersten Teil interessant und habe mir auch den zweiten besorgt – aber der war dann leider ein absoluter Reinfall. Für Teil 1 gebe ich 4 Sterne, für Teil 2 nur einen. Teil 1 kann mit einer gewissen Qualität bei Zeichnungen und Story aufwarten, die in Teil 2 komplett fehlt. Teil 2 ist einer jener Mangas, wo man schnell die Seiten umblättert und auf den Seiten viele „leere“ Bilder findet (alles schwarz, große Leerflächen, simple Effekte) und wo auch keine interessanten Dialoge das Blättertempo bremsen. Eine ordentliche Story habe ich in Teil 2 von „Ju-On: The Grudge“ auch nicht gefunden. Man sollte nur den ersten Manga lesen, ihn als mysteriösen Horror-Einteiler betrachten und es dabei belassen. Wobei auch Teil 1 nicht so ultragenial ist, dass man diesen Manga unbedingt gelesen haben muss.

 

Fazit zum Manga

Ich kann vom zweiteiligen Manga „Ju-On: The Grudge“ von Takashi Shimizu höchstens den ersten Teil empfehlen, aber so viel Sinn macht das nicht, da es ohnehin nur ein Zweiteiler ist. „Ju-On: The Grudge“ mMuss man aus meiner Sicht nicht kennen oder gelesen haben. Wer aber mal Horror in Manga-Version versuchen möchte, kann es ja wagen. Allerdings wird man das Gruselfeeling etwas lasch empfinden, da haben Mangas, die allgemein brutal sind, ohne explizit Horror zu sein, eventuell mehr zu bieten.

Und wie fandet ihr diesen Manga? Hinterlasst doch euer Statement als Kommentar in diesem Blog!

Der Manga Ju-On: The Grudge bei Amazon: Ju-On: The Grudge 01

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen und Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s