Yunhee Lee: Demon Diary (Manga Rezension)

5 von 5 Sternen

Meine Meinung zur Manga-Reihe

Demon Diary

(Band 1 bis 7)

Inhalt von „Demon Diary“

Ein Dämon, der böse sein soll, aber viel zu nett und zu unschuldig dazu ist – davon erzählt der Manga „Demon Diary“ von Yunhee Lee. Der junge Raenef soll zu einem Herrscher der Dämonen ausgebildet werden, allerdings sieht er nicht nur aus wie ein Engel, sondern benimmt sich auch wie ein solcher.

Das soll sich aber ändern und so bekommt der unschuldige Raenef den hochrangigen Lehrmeister Eclipse an die Seite gestellt, der ihm beibringen soll, dämonisch und böse zu sein – keine leichte Aufgabe, dabei gibt Raenef sich durchaus Mühe …

Meine Bewertung von „Demon Diary“

Die Grundidee vom „Demon Diary“ fand ich ziemlich toll und das gilt auch für die Zeichnungen. Die Bilder auf dem Cover und im Manga sehen wunderschön aus, besonders die Figuren sind liebevoll gestaltet. Während Raenef mehr die unschuldige Schönheit ist,  präsentiert sich Eclipse in dunkler dämonischer Schönheit. Der Manga ist ein Genuss für die Augen und zugleich wunderbar klar und einfach mit großen Bildern gestaltet. Wer gerne Mangas liest, wo die Seiten nicht vollgequetscht und überladen, sondern angenehm einfach und klar sind, der sollte „Demon Diary“ von Lee Yunhee lesen.

Auch die Figuren bleiben in „Demon Diary“ überschaubar und die Story von der Sorte „einfach, aber genial“. Der Mange dürfte also niemanden überfordern.

Auf der anderen Seite bedeuten die großen Bilder mit den wenigen Dialogblasen aber auch, dass man die einzelnen Bände von „Demon Diary“ relativ schnell durchliest, sofern man sich nicht gerade an den Zeichnungen satt sieht.

Anzumerken ist noch, dass es genau genommen ein Manhwa ist, also ein Manga aus Korea, was man auch merken kann. Nach meinen bisherigen Erfahrungen kommen aus Japan die besseren Mangas, aber Demon Diary hat mich ebenfalls überzeugt.

Fazit zum Manga

Demon Diary“ vom Autor Yunhee Lee und dem Zeichner Kara glänzt mit hoher zeichnerischer und ästhetischer Qualität und bietet eine einfache, aber zugleich vielversprechende Story, in der auch der Humor nicht zu kurz kommt.

Und wie fandet ihr diesen Manga? Hinterlasst doch euer Statement als Kommentar in diesem Blog!

 
Der Manga Demon Diary bei Amazon: Demon Diary 01

———————

Astarian - Das Universum der Ancris
Macht, Liebe und Verrat
in einer neuen Fantasywelt!
Das Buch bei Amazon
Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Rezensionen und Lesen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s